Versandkostenfrei bestellen

Direktbestellung

Kontakt

Angebot anfordern

08 00 / 0 960 960

Mein Warenkorb (0)

Sicherheitsschränke

Gefährliche Stoffe wie Säuren, Laugen, entzündbare Flüssigkeiten, Gasflaschen oder Chemikalien sind in vielen Arbeitsbereichen zu finden. Derartige Gefahrstoffe sind jedoch mit gewissen Risiken verbunden. Damit die Substanzen keine Gefahr für Ihre Mitarbeiter und deren Arbeitsumfeld darstellen, müssen sie sicher und fachgerecht gelagert werden.

Für die sichere Lagerung von Gefahrstoffen in Ihrem Betrieb eignen sich Sicherheitsschränke aus dem SETON Online-Shop. Für Ihre Betriebssicherheit finden sich hier feuerfeste Sicherheitsschränke, spezielle Schränke für die Unterbringung von Gasflaschen sowie Gefahrstoffschränke für verschiedene Stoffe. Für die Gefahrstoffsicherheit in Ihrem Unternehmen können Sie einen Sicherheitsschrank bestellen, der den Anforderungen an EN 14727 und EN 14470-1 entspricht.

Weitere Informationen: Kaufberatung: Sicherheitsschränke, Häufige Fragen, Vorschriften

8 Artikel

Filtern nach Sortieren nach

Raster Liste

Kaufberatung: Sicherheitsschrank

Für die vorschriftsmäßige Lagerung von Gefahrstoffen im Betrieb können Sie speziell dafür vorgesehene Sicherheitsschränke kaufen. Vom Chemikalienschrank über einen Sicherheitsschrank, der feuerfest ist, bis hin zum Gefahrstoffschrank für den Außenbereich sind unterschiedliche Varianten erhältlich. Als Anbieter von leistungsstarken Sicherheitsschränken hat SETON zudem entsprechendes Zubehör wie Kanister und Fässer, Entlüftungsaufsätze sowie Umluftfilteraufsätze im Sortiment.

Feuerfeste Sicherheitsschränke

Im Brandfall ist es wichtig, dass die entzündbaren Stoffe und Chemikalien im Unternehmen sicher aufbewahrt werden. Mit einem Sicherheitsschrank, der feuerfest ist, reduzieren Sie die zusätzliche Gefahr von Explosionen. Eingelagerte Chemikalien oder Akkus werden mit den feuerfesten Sicherheitsschränken zuverlässig geschützt.

Im SETON Online-Shop gibt es einen feuerfesten Sicherheitsschrank, der den Anforderungen der aktuellen Normen entsprechen und speziell für die Lagerung von Akkus sowie Lithium-Batterien konzipiert wurde. Seine Bauweise reduziert effektiv die Flammenbildung im Inneren und ist sowohl von innen als auch von außen bis zu 90 Minuten widerstandsfähig gegen Feuer.

Gefahrstoffschränke für den vielfältigen Einsatz

Für eine hohe Lagerungssicherheit von gefährlichem Material in Arbeitsräumen bietet SETON einen Gefahrstoffschrank von asecos. Für den Anbau eines optional erhältlichen Entlüftungsaufsatzes verfügt der Schrank über einen passenden Abluftanschluss. Den Gefahrstoffschrank von asecos gibt es wahlweise mit drei Fachböden, Bodenauffangwanne und Lochblecheinsatz oder mit vier Auszugswannen bzw. Bodenauffangwannen.

Für die Sicherheit bei der Lagerung von wassergefährdenden Stoffen gibt es spezielle Umweltschränke. Ein solcher Gefahrstoff- bzw. Chemikalienschrank verfügt über Belüftungsöffnungen in den Flügeltüren und ist schlag- sowie kratzfest. Zur Aufbewahrung von Gebrauchsanweisungen und Sicherheitsdatenblättern für Ihre Mitarbeiter bietet der Schrank eine innen liegende Kartentasche. Eingesetzt werden die Chemikalienschränke im Labor, in der Werkstatt, in Arztpraxen oder auch in Krankenhäusern.

Sicherheitsschränke für Gasflaschen

Für den effektiven Schutz von Flüssiggasflaschen vor Witterungseinflüssen, Diebstahl oder unbefugter Benutzung gibt es spezielle Sicherheitsschränke für Gasflaschen. Das Modell von asecos ist einwandig mit gelochten Flügeltüren konstruiert, um eine wirksame Durchlüftung zu gewährleisten. Da er zur Aufstellung im Freien geeignet ist, kann er sogar als Gefahrstoffschrank für den Außenbereich genutzt werden.

Die stabile, hochwertige Stahlkonstruktion ist zudem mit einer Rückwand, einem Boden- und einem Zwischenrost sowie einem Griffzylinderschloss ausgestattet. Seine feuerverzinkte Oberfläche sorgt dafür, dass der Schrank vor Korrosion geschützt ist. Bestellen Sie die Sicherheitsschränke für Gasflaschen wahlweise mit einer oder mit zwei Flügeltüren.

Nützliche Zusatzprodukte

Für Ihre Sicherheitsschränke gibt es im SETON Online-Shop nützliches Zubehör. Dazu gehören entsprechende Aufsätze zur Entlüftung mit oder ohne Abluftüberwachung sowie ein Umluftfilteraufsatz für einen Gefahrstoffschrank. Die Entlüftungsaufsätze und Umluftfilter sorgen für eine sichere technische Entlüftung. Zudem bietet das Sortiment von SETON Kanister für brennbare Flüssigkeiten, eine Auffangwanne und Entsorgungsbehälter sowie Bindemittel für den Fall, dass Stoffe oder Chemikalien auslaufen.

Häufige Fragen

Wofür eignet sich ein Sicherheitsschrank?

Im Brandfall hat die Rettung von Menschenleben in jedem Betrieb höchste Priorität. Um schnell evakuieren zu können, ist es wichtig, keine Zeit durch die Sicherung von entzündbaren Stoffen oder Chemikalien zu verlieren. In einem Sicherheitsschrank, der die Anforderungen an die Normen EN 14470-1 und EN 14727 erfüllt, können Sie derartige Substanzen sicher lagern und somit den Brandschutz im Unternehmen deutlich erhöhen.

Wie funktionieren feuerfeste Sicherheitsschränke im Brandfall?

Sollte es zu einem Brand kommen, reagieren die Schmelzlote im Inneren der Schränke auf die erhöhte Temperatur und sorgen für ein selbstständiges Einziehen der Auszugswannen. Nach etwa 20 Sekunden werden die Türen automatisch geschlossen und auch die Lüftungsventile schließen sich ab einer Temperatur von 70 °C. Den Flammen wird dadurch der Weg ins Innere versperrt und die Substanzen bleiben zuverlässig geschützt.

Warum sollten Sicherheitsschränke entlüftet werden?

Sicherheitsschränke sollten im Idealfall technisch entlüftet werden, um die Ansammlung von gesundheitsgefährdenden Konzentrationen im Innern zu vermeiden. Dadurch wird die Einhaltung der Arbeitsplatzgrenzwerte sichergestellt. Darüber hinaus soll durch die Entlüftung die Explosionsgefahr verringert werden. Es gibt sowohl die Möglichkeit der natürlichen Entlüftung als auch der technischen Entlüftung mittels Filter oder Abluftführung nach außen.

Gesetzliche Regelungen und Vorschriften

Für die Verwendung von Sicherheitsschränken gelten die europäischen Normen EN 14727 und EN 14470-1. Erstere regelt die Anforderungen an Labormöbel. Letztere regelt die baulichen Anforderungen und Prüfbedingungen für brandgeschützte Sicherheitsschränke. In EN 14470-1 ist festgelegt, dass Schranktüren im Brandfall vollständig selbstschließend sein müssen, selbstständig aufschäumende Brandschutzdichtungen den Schrank versiegeln müssen und eine Ausstattung mit Zu- und Abluftöffnungen gegeben sein muss.