Versandkostenfrei bestellen

Direktbestellung

Kontakt

Angebot anfordern

08 00 / 0 960 960

Mein Warenkorb (0)

Absperrpfosten und Absperrketten

Wege abzukürzen, um Zeit zu sparen, liegt in der Natur der Menschen. Allerdings kann das durchaus gefährlich werden. Während zertretene Rabatten vor allem ärgerlich sind, droht an anderer Stelle Unfallgefahr. Geben Sie deshalb mit Hilfe von Absperrpfosten und Absperrketten offizielle Laufwege für Fußgänger vor. Grenzen Sie Zufahrten und Parkplätze durch Absperrpoller und Parkpfosten ab.Verhindern Sie mit Sperrpfosten den Zutritt zu Gefahrenstellen, z.B. Lager, Anlagen oder Sicherheitsbereiche.

Im SETON Online-Shop können Sie Absperrpfosten zum Einbetonieren oder Einschlagen kaufen. Außerdem finden Sie in unserem Sortiment selbstaufrichtende Pfosten, herausnehmbare und klappbare Sperrpfosten, Kettenpfosten und Absperrketten sowie mobile Absperrungen.

Weitere Informationen: Kaufberatung: Absperrpfosten und Absperrketten, Häufige Fragen

Produktberater: Auf welche Art möchten Sie den Absperrpfosten befestigen?

1-92 von 111 Artikel

Filtern nach Sortieren nach

Raster Liste

  1. 1
  2. 2

Kaufberatung: Absperrpfosten und Absperrketten

Sie bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten im Bereich der Parkplatzbegrenzung und der Betriebssicherheit. Im SETON Online-Shop können Sie Absperrpfosten und Absperrketten sowie Zubehör in verschiedenen Ausführungen bestellen.

Übersicht über Poller und Zubehör

Absperrkegel-Systeme

Absperrkegel-Systeme

Sperrpfosten mit befüllbarem Fuß

Sperrpfosten mit befüllbarem Fuß

Einschlagpfosten aus Stahl

Einschlagpfosten aus Stahl

Zubehör für Absperrketten

Zubehör für Absperrketten

Sperrpfosten aus Kunststoff

Sperrpfosten aus Kunststoff

Absperrpfosten zum Umklappen

Absperrpfosten zum Umklappen

Jumbo-Absperrpilze

Jumbo-Absperrpilze

Stegketten aus Kunststoff

Stegketten aus Kunststoff

Absperrpoller aus Stahl - robust und langlebig

Äußerst stabil und witterungsbeständig sind Absperrpoller aus feuerverzinktem Stahl. Sie eignen sich für dauerhafte Absperrungen im Außenbereich. Sehr häufig werden Sperrpfosten als Durchfahrtsperren, z.B. an Feuerwehrzufahrten genutzt. Als Begrenzung von Gehwegen oder Parkplätzen vor Firmengebäuden oder Hotels sind Designpfosten und Parkpfosten aus Edelstahl sehr ansprechend. Stahlpfosten gibt es in verschiedenen Ausführungen: feststehend, nachfedernd, umkippbar, herausnehmbar oder transportabel.

Absperrpfosten aus Aluminium - vielfältig im Design

Absperrpfosten aus Aluminium sind ebenfalls äußerst beständig gegenüber Witterungseinflüssen. Sie stellen eine gute Alternative zu Stahlpfosten dar. Neben runden und vierkantigen Pfosten gibt es nostalgische Absperrpoller aus Aluminiumguss. Diese eignen sich perfekt zur Wegbegrenzung an historischen Plätzen und in Parkanlagen. Speziell für Parkplätze gibt es selbstaufrichtende Aluminiumpoller, die federnd gelagert sind.

Parkplatz Poller aus Kunststoff - die Flexiblen

Beim Ein- und Ausparken in engen Parkhäusern oder auf Parkplätzen werden Parkpfosten öfters angefahren. Selbstaufrichtende Parkplatz Poller aus Kunststoff beugen kostspieligen Anfahrschäden vor, da sie beim Aufprall nachgeben. Somit schützen Sie die Fahrzeuge und gegebenenfalls das Mauerwerk an gefährlichen Ecken. Die Kunststoff-Poller eignen sich inklusive einer nachhaltigen Sicherheitskennzeichnung auch für den Einsatz in Produktionshallen und im Lager.

Parkpfosten aus Kunststoff selbstaufrichtend

Absperrpfosten zum Einbetonieren

Absperrpfosten aus Edelstahl zum Einbetonieren

Zur dauerhaften Flächen- und Objektbegrenzung empfiehlt sich der Einsatz Absperrpfosten zum Einbetonieren. Sie werden mit direkt im Boden oder mit einer Bodenhülse eingegossen. Dadurch sind sie äußerst standfest und können von Unbefugten nicht entfernt werden. Andere Pfosten werden aufgedübelt; ihr Rückbau ist nur mit Hilfe von Werkzeug möglich. Eine weitere Alternative, sowohl für dauerhafte als auch temporäre Begrenzungen, sind Einschlagpfosten.

Absperrpfosten klappbar

Für die Absperrung von reservierten Parkplätzen oder Notfall-Zufahrten müssen die Absperrpfosten klappbar oder herausnehmbar sein. Diese Pfosten sind mit einem Schloss gesichert, welches nur von befugten Personen geöffnet werden kann. Auf diese Weise ist ein Pfosten bei Bedarf umlegbar oder kann komplett entfernt werden. Eine zusätzliche Kennzeichnung durch Parkplatzschilder oder Feuerwehrschilder ist empfehlenswert.

Person legt klappbaren absperrpfosten um

Poller ohne Befestigung standfest aber mobil

Nicht immer ist eine Boden-Befestigung der Pfosten möglich. SETON ist Anbieter von Absperrpfosten mit schwerem Betonfuß bzw. befüllbaren Fußtellern, Beton-Absperrpilzen und auffüllbaren Jumbo Pollern aus Kunststoff. Damit lassen sich zuverlässig verkehrsberuhigte Zonen einrichten, Gehwege absichern oder Durchfahrten sperren. Durch ihr hohes Eigengewicht sind die Pfosten und Poller absolut standfest, können aber mit Hilfe von schwerem Gerät nach Bedarf neu platziert werden.

Pfosten mit Absperrketten

Absperrung mit Einschlagpfosten und Absperrketten
Mobile Absperrung mit Absperrpfosten und Absperrketten

Zur großflächigen Absperrung sind Absperrpfosten mit Ketten eine effektive Lösung. Für Grünanlagen und Laufwege eignen sich Kettenpfosten und Absperrketten aus Metall. Für den mobilen Einsatz und für temporäre Absperrungen auf dem Betriebsgelände sind portable Sperrpfosten mit Kunststoff-Ketten ideal. Die benötigte Standfestigkeit wird durch mit Wasser oder Sand befüllbare Füße bzw. durch schwere Vollgummi-Füße erreicht. Alternativ eignen sich Absperr- und Leitsysteme oder Absperrbänder und Absperrseile.

Skipper™ – Das universelle, mobile Absperrsystem

Skipper™ ist ein innovatives Modul-System für mobile Absperrungen im Innen- und Außenbereich. Es eignet sich zur temporären Absicherung von Baustellen, Hindernissen und Gefahrenzonen. Das System bietet umfangreiches Zubehör und ist somit eine ganzheitliche Lösung für Ihr Abfall- und Sicherheitsmanagement. Alle Skipper™ Komponenten können einzeln erworben und individuell variiert werden.

Häufige Fragen

Warum sind viele Absperrpfosten rot weiß?

Sehr häufig sind Sperrpfosten rot weiß lackiert. Diese dienen meist als Durchfahrtssperren, z.B. an Radwegen oder Feuerwehrzufahrten. Die Farbkombination hat Warncharakter und soll für erhöhte Aufmerksamkeit sorgen. Sie entspricht den gelernten Vorgaben für Verkehrseinrichtungen gemäß §43 StVO und signalisiert ein dauerhaftes Hindernis (angelehnt an die ASR 1.3).

Was für Absperrketten gibt es?

Absperrketten gibt es aus Metall und Kunststoff. Sie sind in verschiedenen Farben und Längen erhältlich. Einige Kunststoff-Ketten eignen sich nur für den Inneneinsatz während andere für den Außenbereich genutzt werden können. Es gibt zahlreiche einfarbige Ketten sowie die Warnfarben rot weiß oder schwarz gelb. Für zusätzliche Sicherheit bei Stromausfall und Dunkelheit sorgen langnachleuchtende Kunststoff-Ketten.

Neben einfachen Ketten gibt es Stegketten. Bei diesen sind die einzelnen Kettenglieder durch einen keinen Quersteg verstärkt. Das erhöht die Sichtbarkeit und die Stabilität. Die Befestigung der Absperrketten am Kettenpfosten erfolgt mit Haken oder Schäkel. Falls die Länge für eine Absperrung nicht ausreicht können zwei Ketten mit Verbindungsgliedern erweitert werden.

Wie öffne ich einen Absperrpfosten?

Kipp-Pfosten und herausnehmbaren Sperrpfosten sind mit einem Schloss gesichert. Es gibt Pfosten mit eingebauten Schlössern. Hier besteht die Wahl zwischen einem Profilzylinderschloss, das nur mit dem passenden Schlüssel geöffnet werden kann und ein Feuerwehrdreikantschloss. Letzteres kann mit einem universellen so genannten Feuerwehrdreikantschlüssel entriegelt werden. Es gibt aber auch Sperrpfosten, die mit einem Vorhängeschloss abgesperrt werden können.

Absperrpfosten mit Profilzylinderschloss

Absperrpfosten mit Profilzylinderschloss

Absperrpfosten mit Feuerwehrdreikantschloss

Absperrpfosten mit Feuerwehrdreikantschloss

Feuerwehrdreikant

Feuerwehrdreikant





Kipp-Pfosten mit Vorhängeschloss

Kipp-Pfosten mit Vorhängeschloss