Versandkostenfrei bestellen

Direktbestellung

Kontakt

Angebot anfordern

08 00 / 0 960 960

Mein Warenkorb (0)

Spuckschutz-Schutzwände

Im Geschäftsleben sind Gespräche von Angesicht zu Angesicht tagtäglich unvermeidbar. Sei es an Infoschaltern, Bedientheken, Beratungstischen oder Behandlungsstationen: Überall finden Dialoge mit kurzen Zwischenräumen statt. Ein erhebliches Gefahrenpotential für Virenübertragung durch Tröpfcheninfektion ist die unvermeidliche Folge. Und dies hat dann gerade in Zeiten einer Pandemie dramatische Folgen. Hier kann jedoch bereits ein einfacher Spuckschutz Sicherheit und Infektionsschutz bieten.

Spuckschutzwände werden zwischen die Gesprächspartner platziert. So ist ein Auftreffen von Speichel-Partikeln auf dem Gesicht des Gegenübers praktisch ausgeschlossen. Ihre Durchsichtigkeit lässt jedoch weiterhin die Konversation mit Blickkontakt zu. Unumgängliche Transaktionen wie etwa Geld- oder Dokumentenübergabe ermöglicht eine Ausführung mit praktischer Durchreiche.

Weitere Informationen: Kaufberatung: Spuckschutz, Häufige Fragen

Spuckschutztrennscheibe Verkaufstresen

19 Artikel

Raster Liste

Kaufberatung Spuckschutz

Gerade in durch grassierende Pandemie geprägten Zeiten ist ein wechselseitiger Schutz vor Virenübertragung ein absolutes Gebot der Rücksichtnahme. Vor allem im Geschäftsalltag mit seinen häufigen, auf kurze Distanzen geführten Dialogen sind Maßnahmen zum Spuckschutz unabdingbar.

Spuckschutz als wesentlicher Beitrag zur Gesundheitsvorsorge

Ein sprechender Mensch versprüht von Natur aus und ganz unbeabsichtigt Kleinstpartikel an Speichel. Was man normalerweise nicht einmal wahrnimmt, wird in Zeiten des Coronavirus leicht zu einer ernsten, im schlimmsten Fall sogar tödlichen Gefahr. Erreichen die Partikel nämlich die Atemwege des Gegenüber, verbreiten sich Viren unkontrolliert durch Tröpfcheninfektion. Dieser Infektionsherd kann jedoch durch geeignete Maßnahmen zum Spuckschutz wirksam eingedämmt werden.

Eine transparente Schutzwand bietet auf die denkbar einfachste Weise einen zuverlässigen Tröpfchenschutz. Sie wird ganz unkompliziert zwischen den Gesprächspartnern in Gesichtshöhe aufgestellt oder aufgehängt. Den persönliche Charakter der Unterhaltung tangiert eine solche Hygieneschutzwand kaum. Dennoch kann sie verlässlich eine "Face-to-Face"-Übertragung verhindern. Als Hustschutz und Niesschutz sichern sie den Dialogpartner darüber hinaus auch vor den problematischen Auswirkungen plötzlicher krankheitsbedingter Körperreaktionen.

Spuckschutztrennscheibe Verkaufstresen

Vorteile mobiler Spuckschutzwände

Hygieneschutzwand mit Standfüßen

Gerade während einer viralen Pandemie ist eine schnelle und möglichst einfache Sicherheitserhöhung für Mitarbeiter und Kunden von existentieller Bedeutung. Neben der Information durch Betriebshinweise bieten mobile Spuckschutzwände aus dem SETON Online-Shop ähnlich wie persönliche Schutzausrüstung Absicherung gegen virale Ausbreitung und Ansteckung. Bei Bedarf ist die schützende Hygienewand rasch aufgestellt oder aufgehängt.

Tresenaufsätze von Spuckschutz-Anbieter SETON können auf unterschiedliche Arten positioniert werden. Am einfachsten lassen sich Spuckschutzscheiben mit einsteckbaren Füßen aufstellen. Auch auf Tischflächen aufklebbare Trennwände sorgen verlässlich für Infektionsschutz an Rezeption, Spuckschutz an Theke, Empfang oder Infoschalter. Wie die hängende Ausführung lassen sich alle diese Spuckwände leicht wieder demontieren. Dies ist verglichen mit fix angebrachten Lösungen auch zu Reinigungszwecken sehr praktisch.

Verkauf, Beratung, Organisation - vielfältige Einsatzmöglichkeiten für Spuckschutz mit Durchreiche

An vielen Stellen des täglichen Kundenverkehrs kommen sich Menschen besonders nah. Überall sind Spuckschutzwände eine einfache, wirksame Lösung für ein sicheres Miteinander. Die Situation an den Kassen im Supermarkt ist ein mittlerweile gewohnter Anblick. Sie ist beim Bezahlvorgang auch in andere Bereichen des Einzelhandels oder Dienstleistungsgewerbes nicht wesentlich anders gegeben. Für Bargeldzahlungen bietet sich an, Spuckschutz mit Durchreiche zu kaufen.

Spuckschutzaufsteller mit Durchreiche
Spuckschutzscheibe als Thekenaufsatz

Im Fachhandel kommt zum Verkauf häufig noch der Beratungs- und Bedienvorgang hinzu. Auch hier geschieht zwangsläufig Konversation über kurze Entfernungen hinweg. Eine Spuckschutzscheibe als Thekenaufsatz, Tresenaufsatz oder Tischaufsatz sorgt auch in diesem Kontext für die Einhaltung der neuen Hygienestandards. Gleiches gilt für Arztpraxis oder Take-away-Gastronomie, wo ebenfalls der Einsatz einer Durchreiche-Version sinnvoll ist. An Abstandseinhaltung erinnern zusätzlich Bodenmarkierung.

Stellen, kleben, hängen: Montage-Alternativen beim Spuckschutz

Nicht jeder Verkaufs-, Beratungs- oder Bedienbereich bietet die gleichen räumlichen Voraussetzungen. Theken und Tische sind unterschiedlich breit und bieten mal mehr, mal weniger Aufstell- und Ablagefläche. Hier gilt es abzuwägen, welche Montagevariante sinnvoll ist. Besonders einfach in der Montage, aber je nach Ausführung ggf. weniger platzsparend, sind Thekenaufsätze im Stecksystem. Die mitgelieferten Standfüße sorgen für schnelle Einsatzbereitschaft und Standfestigkeit.

Fest mit der Unterlage verbunden werden Hygieneschutzwände zum Aufkleben oder mit Saugnäpfen. Auch sie sind bei Bedarf schnell und praktisch rückstandsfrei wieder zu entfernen. Hohe Standsicherheit ist ebenfalls gewährleistet. Bei besonders schmalen Tresen empfiehlt sich die Anbringung einer Hygienewand, die von der Decke herabhängt. Sie nimmt keinerlei Fläche in Anspruch und sorgt dennoch für Hustschutz und Niesschutz bei der Kundenberatung.

Spuckschutz-Hygienetrennwand zur Deckenabhängung

Zweckmäßig bis elegant: Spuckschutz in Apotheke, Arztpraxis und Nagelstudio

Spuckschutzaufsteller mit großer Durchreiche

Will man Spuckschutz bestellen, erfordern verschiedene Gewerbezweige unterschiedliche Ansätze. In Apotheken oder Praxen ist beispielsweise zu bedenken, dass mitunter auch größere Gegenstände zu übergeben sind: Medikamentenschachteln, Patientenakten u.v.m. Da ist oft eine für Bezahlvorgänge ausreichende Öffnung nicht groß genug. Ein Aufsteller mit erhöhtem Rahmen oder eine mit geeigneter Befestigung höhenvariabel aufzuhängende Scheibe sind hier ideal.

Diese Varianten ist auch ideal für den Einsatz in Nagelstudios. Der größere Abstand der Schutzscheibe zur Tischplatte erlaubt die Behandlung im gewohnten Umfang. Die Scheibe sorgt für verlässlichen Tröpfchenschutz während der seitens der behandelnden Person mit Schutzhandschuhen vorgenommenen Prozedur. An Stellen ohne Notwendigkeit größerer Aussparungen vermittelt Spuck-Schutzobjekt aus Kunststoff, Acryl oder Plexiglas durch seine Transparenz einen eleganten Eindruck.

Nützliche Zusatzprodukte

Ein wichtiger Beitrag zu den üblichen Schutzmaßnahmen ist die Information der Kundschaft und Mitarbeiter mittels Coronavirus Hinweisschildern und Hygiene-Schildern. Für mehr Flexibilität der Mitarbeiter empfehlen sich für den direkten Kundenkontakt tragbare Gesichtsvisiere zum Gesichtsschutz.

Hygieneschilder
Infektionsschutz-Gesichtsvisier

Häufig gestellte Fragen

Was ist ein Spuckschutz?

Als Spuckschutz bezeichnet man Vorrichtungen, die eine Krankheitsübertragung durch Tröpfcheninfektion beim direkten Gesprächskontakt unterbinden.

Warum ist Spuck-Abwehr so wichtig?

Eine Schutzvorrichtung wirkt als Barriere für die sogenannte Tröpfcheninfektion, eine der häufigsten Übertragungswege von Krankheitserregern wie den tückischen COVID-19-Viren.

Wann sollte Spuckschutz aus Kunststoff, Acryl oder Plexiglas zum Einsatz kommen?

Überall dort, wo im engem räumlichen Umfeld Gespräche zu führen sind, ist die Gefahr einer Tröpfcheninfektion besonders hoch. Dies gilt beispielsweise für Praxen und Kassen im Supermarkt, aber auch für die Gastronomie, für Rezeption, Empfang und Infoschalter. Hier sollte unbedingt eine Wand aus Acrylglas o.ä. als Virenschutz eingesetzt werden.

Wie hoch sollte eine Vorrichtung sein?

Generell gilt für Spuckschutz an Theken wie beim Abstand Halten der Grundsatz "je größer, desto sicherer". Auf jeden Fall sollte das Glas jedoch in alle Richtungen deutlich größer sein als die Gesichter der sich gegenüberstehenden Personen.