Versandkostenfrei bestellen

Direktbestellung

Kontakt

Angebot anfordern

08 00 / 0 960 960

Mein Warenkorb (0)
“Abstand halten” Schilder & Markierung online bestellen

“Abstand halten” Schilder und Markierungen - sorgen Sie für klare Hinweise

Das Thema ”Abstand halten” zum Infektionsschutz ist derzeit in aller Munde. Aktuelle Regelungen schreiben einen Mindestabstand von mindestens 1,5 m vor. Diese Maßnahmen dienen dem Wohl der Allgemeinheit und sind keine Kannbestimmung. Bei Nichteinhaltung drohen Konsequenzen für Unternehmer. Dennoch klappt es in der Praxis nicht überall.

In Supermärkten, Arztpraxen oder Apotheken kommen sich die Menschen oftmals sehr nah. Durch “Abstand halten” Schilder und Bodenmarkierungen weisen Sie zum Schutz Ihrer Mitarbeiter, Kunden und Patienten auf die Einhaltung notwendiger Distanz hin. Auch an allen anderen Arbeitsplätzen müssen Sicherheitsabstände eingehalten werden. Im SETON Online-Shop können Sie “Abstand halten” Schilder kaufen oder selbst gestalten.

Weitere Informationen: Kaufberatung “Abstand halten”, Häufige Fragen

Individuelle Aufkleber Abstand halten Individuelle Aufkleber "Abstand halten" - Zahlreiche Symbole, Farben, Formen - Zahlreiche Möglichkeiten

Eindeutige Klebebänder & Fußbodenaufkleber - “Abstand halten”

Der SETON Online-Shop hält verschiedene Produkte mit “Abstand halten” für Sie bereit. Wählen Sie zwischen Beschilderungen, Bodenmarkierungen, Warnwesten, Schablonen sowie Fußmatten.

223 Artikel

Raster Liste

  1. 1
  2. 2
  3. 3
Weitere anzeigen

Individuelle Schilder & Markierung selbst gestalten

Um die passenden Bild-Hinweise oder Fußbodenaufkleber in Kombination mit Texten für Ihr Unternehmen zu bestellen, können Sie im SETON Online-Shop kinderleicht ihre eigene Designs zusammenstellen. Sowohl Aufkleber, Bodenmarkierungen, Aufsteller oder Schilder können Sie individuell gestalten.

Schilder-Vorlagen "Abstand halten"

Bodenmarkierung - Bänder, Ziffern und Buchstaben

Bei SETON finden Sie diverse Produkte zur Bodenmarkierung (Klebeband) mit rutschhemmender Oberfläche: Für den nötigen Abstand in Kassenbereichen oder vor Verkaufstresen sorgen Streifen, die im Abstand von mindestens 1,5 m auf den Boden geklebt werden. Beschriftete Fußbodenaufkleber mit plakativen Warnhinweisen sorgen für zusätzliche Aufmerksamkeit. Für eine individuelle Bodenkennzeichnung eignen sich selbstklebende Ziffern und Buchstaben.

Zur Kategorie Bodenmarkierung

Beispiele Anwendung Bodenmarkierung Beispiele Anwendung Bodenmarkierung

Anbringung und Entfernung von Bodenmarkierung

3 Artikel

Ganzheitliche Absperrsysteme für alle Fälle

Mobile Absperrsysteme ermöglichen während des Kontaktverbots die Abtrennung von Laufwegen oder Sperrung von Zugängen. Sie bestehen aus Pfosten oder Wandbefestigungen inkl. ausziehbaren Absperrgurten. Aufsteckbare Schilderhalter eignen sich für Hinweise wie “Diskretion bitte Abstand halten”. Die individuell anpassbaren Leitsysteme können auf kleinen oder großen Flächen eingesetzt werden. Besonders vielseitig nutzbar in Innen- und Außenbereichen ist das Skipper™-Absperrsystem mit zahlreichen Befestigungsvarianten.

Zur Kategorie Absperr- und Leitsysteme

Leitsystem in Kantine
 Leitpfosten Schildertafel Diskretion bitte Abstand halten
Durchgangssperre mit Skipper Absperrsystem

7 Artikel

Warnaufsteller zum flexiblen Einsatz

Warnaufsteller bieten mehr Flexibilität. Bei Bedarf kommen sie zum Einsatz ansonsten können sie flach zusammengelegt verstaut werden. Sie bieten die Möglichkeit, z. B. in Geschäften Hinweise zur Abstandsregelung (Abstand halten von einer Person) entsprechend dem Kundenaufkommen gut sichtbar zu platzieren. In kleinen Läden oder Apotheken kann es schnell eng werden. Ein Hinweis-Aufsteller kann bereits vor der Tür darauf aufmerksam machen, wie viele Kunden gleichzeitig Zutritt haben.

Zur Kategorie Warnaufsteller

Warnaufsteller mit Symbol und Text nach Wunsch
Warnaufsteller für den Eingangsbereich

3 Artikel

Kaufberatung: “Abstand halten” Schilder & Markierung

Um die Übertragung von Viren zu verhindern, ist es wichtig, auf Distanz zu anderen Menschen zu gehen. Durch entsprechende “Abstand halten” Schilder, Aufkleber, Warnaufsteller oder Fußbodenmarkierungen von SETON können Sie darauf aufmerksam machen und damit der Ausbreitung einer Infektion entgegenwirken. Die aktuellsten Informationen zum Coronavirus (COVID-19) erhalten Sie beim Robert-Koch-Institut.

Unterschiedliche Einsatzorte für Schilder & Markierungen

In der aktuellen Pandemie ist der Einsatz der Schilder und Bodenmarkierung dazu geeignet, um in Supermärkten, Apotheken oder auch Drogerien den geforderten Mindestabstand von 1,5 Metern deutlich aufzuzeigen. Egal ob auf dem Boden, an der Wand oder auf einem dafür vorgesehenen mobilen Aufsteller. Dies bietet Ihren Kunden einen Anhaltspunkt und bietet Sicherheit vor einer Infektion. Weitere Verhaltensregeln und -empfehlungen zum Schutz vor dem Coronavirus stellt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZga) zur Verfügung.

Aber auch in produzierenden Betrieben, Dienstleistungsunternehmen und Einrichtungen im Gesundheitssektor, in denen in der aktuellen Situation kein Homeoffice möglich ist, heißt es Distanz wahren. Hier dient die Markierung dient hier neben der Kennzeichnung auch dazu, dass die Mitarbeiter nicht in gewohnte Routinen zurückfallen und z.B. der Abstand nicht mehr eingehalten wird. Besonders wichtig ist es auch weitere Hygienmaßnahmen wie Desinfektionsmittel und die geeignete Schutzkleidung bereitzuhalten.

Materialien - Folien-Aufkleber, Kunststoff und Aluminium

Der SETON Online-Shop bietet Ihnen als Hersteller der “Abstand-halten” Produkte eine Vielzahl von Materialien zur Auswahl. Dabei sind Schilder in den klassischen Materialien Folie, Kunststoff und Aluminium erhältlich. Die Bodenmarkierung Klebeband und Fußbodenaufkleber sind aus Polyester und die Warnaufsteller/Warnsysteme aus stabilem Polypropylen.

Nützliches Zusatzprodukte

Um Ihre Mitarbeiter und Mitbürger weiterhin und ausreichend vor einer Infektion zu schützen empfiehlt SETON Ihnen Produkte wie Desinfektionsmittel und Einmalhandschuhe - Diese und viele weitere Produkte die zur Eindämmung einer Pandemie dienen können, hat SETON für Sie unter Coronavirus Schilder und dem Thema “Homeoffice” (Firmeneigentum in Zeiten von Home-Office kennzeichnen!) zusammengefasst.

Häufig gestellte Fragen

Wo befestigt man die Markierung?

Am besten gut sichtbar bereits im Eingangsbereich. Egal ob, Verkaufsräume oder Unternehmensbereiche wie, Lager, Produktion und bspw. Kantine. Dabei empfiehlt sich Bodenmarkierung Klebeband in entsprechenden Abständen in Warteschlangen, Kassenbereichen etc. aufzukleben. Abstand Halten Beschilderung in Sichthöhe ankleben oder montieren (je nach Material). Warnaufsteller oder auch ganzen Systemen sind gut geeignet für große und unübersichtliche Räume/Flächen, da diese auch eine optische Absperrung darstellen.

Sind die Markierungen resistent gegen Bodenreinigung?

Die Markierung bzw. der Antirutschbelag ist weitgehend resistent gegen Reinigungsmittel, reißfest und hat eine hohe Abriebfestigkeit. Somit ist dieser für die Verwendung in stark frequentierten Bereichen bestens geeignet. Trotz der Antirutsch-Funktion sind die Bodenbeläge leicht mit handelsüblichen Putzmitteln zu reinigen.

Permanent oder temporär?

Die meisten Bodenbeläge sind für die permanenten Verwendung vorgesehen und somit für den täglichen Publikumsverkehr geeignet. Im SETON Online-Shop finden Sie unter anderem auch sogenannte Verarbeitungshilfen für Bodenbeläge. Sowohl für die Vorbereitung als auch für das rückstandslose Entfernung der Fußbodenaufkleber oder Bodenmarkierung Klebeband.

Flexible Leit- und Schildtafelsysteme, die Sie problemlos an unterschiedlichen Plätzen aufstellen können sind die mobilen Warnaufsteller, Infoständer oder auch ganzheitliche Absperr- und Leitsysteme wie der Skipper.

Fachbeiträge Hygiene

Handhygiene in Coronazeiten: Sind Desinfektionsmittel sinnvoll?

20.10.2020 12:19

Seit Beginn der SARS-CoV-2-Pandemie ist der Verbrauch von Desinfektionsmitteln extrem gestiegen. Nahezu jeder hat seitdem Erfahrungen mit diesen Chemikalien gemacht, in Supermärkten stehen die Spender, in Behörden, Schulen, Tankstellen und Betrieben. Dabei ist die Verwendung von Mitteln zur Händedesinfektion laut Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) im Allgemeinen gar nicht erforderlich. Gründliches und regelmäßiges Händewaschen bietet demnach einen ausreichenden Infektionsschutz. Wenn allerdings keine Waschgelegenheiten zur Verfügung stehen, ist der der Einsatz von Desinfektionsmitteln sinnvoll.


Infektionsschutz am Arbeitsplatz: Wichtige Regeln für die neue Corona-Normalität am Arbeitsplatz

28.05.2020 06:50

Schrittweise werden aktuell die Beschränkungen des Lockdowns zurückgenommen. Das gilt nicht nur für Kinos, Theater oder Restaurants, sondern auch für die Arbeitsplätze. Die Menschen kehren langsam aus dem Homeoffice in die Büros zurück. Das Infektionsrisiko steigt dadurch deutlich. Umso wichtiger ist es daher, dass sich alle an die Regeln für einen bestmöglichen Infektionsschutz halten, damit die befürchtete zweite Infektionswelle vermieden wird. Dies gilt natürlich auch für diejenigen, die trotz des Lockdowns an ihren Arbeitsplätzen weitergearbeitet haben. Die Bundesregierung hat dazu einen neuen Arbeitsschutz Standard empfohlen, der folgende Eckpunkte umfasst.


Pflaster-Arten – Stets das passende Pflaster zur Hand

19.04.2016 02:25

Ein Pflaster, auch als Wundschnellverband bezeichnet, ist bei kleinen Verletzungen die beste Möglichkeit, die Wunde vor Krankheitserregern, Schmutz und vor dem Austrocknen zu schützen. Bei der Wahl des richtigen Pflasters gilt es verschiedene Faktoren zu beachten. SETON unterstützt Sie bei der Wahl des geeigneten Pflasters mit einem „Pflasterwegweiser“. Dieser zeigt Ihnen die unterschiedlichen Pflaster-Arten, die […]