Versandkostenfrei bestellen

Direktbestellung

Kontakt

Angebot anfordern

08 00 / 0 960 960

Mein Warenkorb (0)
Winterdienst-Shop - Alles für den Winterdienst bei SETON

Winterdienst-Shop - Alles für den Winterdienst bei SETON

  • Sorgen Sie für Verkehrssicherheit auf Ihrem Firmengelände
  • Beugen Sie mit den richtigen Winterdienstmaßnahmen der Rutschgefahr vor und vermeiden Sie so Unfälle
  • Garantieren Sie einen reibungslosen Betriebsablauf durch einen gut organisierten Winterdienst
  • Statten Sie Ihren Räum- und Streudienst fachgerecht aus
  • Alles für den Winterdienst: Streugut, Streuwagen, Schneeschieber, Winterschilder, individuelle Winterschilder und vieles mehr

» Weitere Informationen zum Thema Winterdienst

» Individuelle Winterschilder - Schilder-Vorlagen

Leitfaden & Checklisten Winterdienst
Vorschaubild Leitfaden & Checklisten Winterdienst
Einfach zum SETON Newsletter anmelden und in unserer Infothek herunterladen.

Streusalz und Streuwagen

Streusalz und Streuwagen

Streusalz und andere Winterprodukte zum Top-Preis. Beugen Sie jetzt Verkehrs- und Rutschunfällen auf Ihrem Betriebsgelände vor.

Schneeschieber und Schneeschaufeln

Schneeschieber und Schneeschaufeln

Sorgen Sie für eine fachgerechte und zuverlässige Schneeräumung im Winter.

Winterschilder

Winterschilder

Der Winter bringt besondere Bedingungen und Gefahren mit sich! Hier finden Sie Hinweisschilder für den Winterdienst.

Angebotsservice


Angebotsservice

Streusalz in Großmengen oder individuelle Winterdienstschilder - Fordern Sie ein Angebot an!

Streuwagen und Streugutbehälter

16 Artikel

Schneeschieber und Schneeschaufeln

Winterschilder

4 Artikel

Warnaufsteller

4 Artikel

Persönliche Schutzausrüstung

4 Artikel

Winterdienst in Unternehmen

Durch Schnee und Eisglätte bestehen in den Wintermonaten zusätzliche Gefahren. Rutschunfälle, Sachschäden und daraus resultierende Ausfallzeiten sowie Störungen im Betriebsablauf lassen sich durch gut organisierte Winterdienstarbeiten vermeiden. Um der Verkehrssicherungspflicht nachzukommen, ist ein geregelter Streu- und Räumdienst unerlässlich. Zu den Winterdienst-Tätigkeiten zählen die Schneeräumung und die Beseitigung von Glatteis, sodass Mitarbeiter, Kunden oder Besucher Gehwege, Parkplätze auf Ihrem Firmengelände sicher nutzen können. Winterdienstarbeiten können von eigenen Mitarbeitern durchgeführt werden oder darauf spezialisierten Dienstleistern übertragen werden.

Räumdienst

Eine Schneeräumung kann als sogenannte Schwarzräumung erfolgen, bis der Untergrund komplett von Schnee geräumt ist oder in Form einer Weißräumung, die eine befestigte Schneedecke hinterlässt. Eine großflächige Schneeräumung erfolgt in der Regel mit größeren Räumfahrzeugen. Für den Räumdienst auf überschaubaren Geländen kommen Besen, Schneeschaufeln, Schneeschieber und Schneewannen zum Einsatz.

Streudienst

Um Unfällen aufgrund von Schnee- und Eisglätte vorzubeugen, wird Streugut aufgebracht. Hierzu eignet sich abstumpfendes Streugut oder als Taumittel wirkendes Streusalz oder Auftausalz. Auch hier kommen abhängig von der Fläche verschiedene Geräte zum Einsatz. Neben Streufahrzeugen kommen hierzu Streuwagen oder Schaufeln in Frage.

Individuelle Winterschilder - Schilder-Vorlagen:

Gefahren im Winter - Sicherheitskennzeichnung - Schilder-Vorlagen:

Gefahren beim Schlitten und Ski fahren - Sicherheitskennzeichnung - Schilder-Vorlagen:

Fachbeiträge Winterdienst

Dachlawinen – Die unterschätzte Gefahr!

15.11.2019 10:45

Von oben kommt manchmal nichts Gutes. Der Januar 2019 war einer der schneereichsten Monate der letzten Jahre im Alpenraum. Dörfer waren tagelang durch Lawinenabgänge von der Außenwelt abgeschnitten, Bahnlinien waren blockiert und Streusalz konnte oft nicht bis zu den Anlieferungsorten transportiert werden. Im südlichen Oberbayern wurde in fünf Landkreisen der Katastrophenfall ausgerufen. Eine nicht zu unterschätzende Gefahr besonders bei solchen Wetterverhältnissen sind Dachlawinen, die Menschen verletzen und Autos beschädigen können. Wer für die Schäden haftet, die von einer Dachlawine verursacht werden, beschäftigt häufig die Gerichte. Zunächst unterliegt jeder Eigentümer einer Immobilie der Verkehrssicherungspflicht. Das bedeutet, er muss bei Gefahrenquellen, die von seinem Haus ausgehen, Vorkehrungen treffen, so dass kein anderer geschädigt werden kann. Dies klingt zunächst so, als müsste der Eigentümer in jedem Fall haften. Viele Urteile jedoch schränken den Umfang der Pflicht stark ein.


Individuelle Winterschilder für Ihr Betriebsgelände – einfach gestalten

06.12.2017 02:43

Für die kalte Jahreszeit gibt es eine ganze Reihe allgemeiner Warn- und Hinweisschilder, wie Einschränkungen des Winterdienstes, Hinweise zur Rutschgefahr oder Warnung vor Eiszapfen oder Dachlawinen. In SETON Winterschilder-Sortiment finden Sie dazu die passende Auswahl. Doch so unterschiedlich wie der Winter selbst, sind auch die Schilder-Wünsche unserer Kunden. Gerne stellen wir Ihnen die häufigsten individuellen Winterschilder anhand von Beispielen vor.


Glatteis auf dem Betriebsgelände – Worauf achten?

24.11.2017 11:54

Alle Jahre wieder setzt im Spätherbst der erste Frost ein und verwandelt Straßen und Gehwege in spiegelglatte Gefahrenstellen, mit teilweise fatalen Folgen für den Straßenverkehr. Während Kommunen gesetzlich für die Räumung von Fahrwege zuständig sind, stellte sich die Frage nach der Verantwortung für die Räum- und Streupflicht für Unternehmen, die durch ihre Betriebsgelände und Firmenparkplätze ebenfalls von der Winterglätte betroffen sind.