Verpackungskennzeichen "Umverpackung" nach GGVSEB, ADR, RID, IMDG, GGVSee und ADN

Verpackungskennzeichen "Umverpackung" von SETON zur Gefahrgutkennzeichnung.
Sorgen Sie für die Einhaltung von Kennzeichnungsvorschriften beim Versand gefährlicher Güter. Verpackungsetiketten "Umverpackung" dienen zur Kennzeichnung (Bezettelung) umschließender Verpackungen, die während der Beförderung

eingesetzt werden. SETON bietet Ihnen Verpackungskennzeichen "Umverpackung" nach GGVSEB, ADR, RID, IMDG, GGVSee und ADN als Aufkleber aus Folie.

3,90 EUR
inkl. MwSt. 4,64 EUR
zzgl. Versandkosten

Art.-Nr. 2331491000

Preis/Stück
Mengenetto in EURinkl. MwSt. in EUR
ab 13,904,64
ab 52,502,97
ab 202,202,62

Aufkleber für den Transport gefährlicher Güter nach GGVSEB, ADR, RID, IMDG, GGVSee und ADN

Normen & Vorschriften GGVSEBGGVSEB - Verordnung über die innerstaatliche und grenzüberschreitende Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße, mit Eisenbahnen und auf Binnengewässern, ADRADR - Europäisches Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße, RIDRID - Regelung zur Ordnung für die internationale Eisenbahnbeförderung gefährlicher Güter, IMDGIMDG - International Maritime Code for Dangerous Goods - Gefahrgutkennzeichnung für gefährliche Güter per Schiff; auch in der GGVSee enthalten, GGVSeeGGVSee - Verordnung über die Beförderung gefährlicher Güter mit Seeschiffen, ADNADN - Europäisches Übereinkommen über die Beförderung gefährlicher Güter auf Binnenwasserstraßen
  • Kennzeichnen Sie gefährliche Güter vorschriftsmäßig
  • Gewährleisten Sie einen sicheren Transport
  • Verringern Sie das Risiko folgenschwerer Unfälle
  • Wahlweise Aufkleber auch seewasserfest und UV-beständig

Gefahrgutaufkleber für den Transport gefährlicher Güter erhalten Sie für die unterschiedlichen Gefahrgutklassen. Die Aufkleber sind in verschiedenen Materialien verfügbar.

Für den Transport von gefährlichen Gütern ist es Wichtig, Leben und Gesundheit von Menschen und Tieren zu schützen und Gefahren für die öffentliche Sicherheit abzuwenden. Hierzu wurde ein umfassendes internationales Regelwerk geschaffen. Unsere Kennzeichnungen für den Transport zu Land richten sich nach den folgenden Bestimmungen:
GGVSEB: Verordnung über die innerstaatliche und grenzüberschreitende Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße, mit Eisenbahnen und auf Binnengewässern
ADR: Europäisches Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße
RID: Ordnung für internationale Eisenbahnbeförderung gefährlicher Güter
ECE: Regelt die Heckmarkierung für Fahrzeuge des grenzüberschreitenden Schwerlastverkehrs
UN: Spezifische Kennnummer zur Beschreibung der Zusammensetzung des Transportguts
Darüber hinaus gibt es noch eine Reihe anderer Verordnungen zur Kennzeichnung des Transports zu Wasser (See- und Binnenschifffahrt) und zu Luft (Güter).
IMDG: International Maritime Dangerous Goods Code (Internationaler Code für Gefahrgüter auf See)
GGVSee: Gefahrgutverordnung See
ADN: Europäisches Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf Binnenwasserstraßen
GGVBinsch: Gefahrgutverordnung Binnenschifffahrt
IATA-DGR: Luftfracht-Gefahrgutvorschriften der IATA
Für Ihre Sicherheit:
Durch Normänderungen kann es zu einer vom Katalog abweichende Anpassung der Abbildungen kommen. So stellen wir auch während der Kataloglaufzeit die Richtigkeit unserer Kennzeichnungen sicher.
 
(*1) Angabe der Verträglichkeitsgruppe – keine Angabe, wenn die explosive Eigenschaft die Nebengefahr darstellt
(*2) Angabe der Unterklasse – keine Angabe, wenn die explosive Eigenschaft die Nebengefahr darstellt

Aufkleber für Umverpackungen, 233149

Material: Vinylfolie, selbstklebend 
Maße (H x B): 60 x 170 mm 
Ausführung: Standard 
Lieferform: Einzeletikett 

Unser Angebot richtet sich an Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe in Deutschland.
Alle genannten Preise sind Netto-Preise, zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Frachtkosten, soweit nicht anders ausgewiesen.
Angebote freibleibend. Irrtümer vorbehalten.

© BRADY GmbH SETON Division 2016 | Egelsbach Deutschland | Alle Rechte vorbehalten.