Hygiene-Mundschutz

Ein Hygiene-Mundschutz wird zum Schutz vor der Übertragung von Atemsekreten getragen. Dies dient als Hygienemaßnahme gegen Krankheitserreger oder Verunreinigung von Produkten. Dabei werden die Mundschutzmasken über Mund und Nase aufgesetzt und durch Bänder am Kopf gehalten. Bei einem Hygiene-Mundschutz handelt es sich um einen Einmal-Mundschutz, der nach dem Gebrauch entsorgt wird.

Neben Medizin und Labor kommt ein Hygiene-Mundschutz auch in der Lebensmittelindustrie, Kosmetik und im Produktschutz, häufig zum Schutz sensibler Elektronikteile in Reinräumen, zum Einsatz. SETON bietet verschiedene Mundschutz-Produkte, wie z.B. Mundschutz aus Vlies in Grün oder Papier-Mundschutz in Weiß.

Ein Hygiene-Mundchutz ist kein Atemschutz. Zum Schutz vor Partikeln, wie z.B. Staub, werden Partikelfiltermasken benötigt.

1 - 6 von 6
1 - 6 von 6

Unser Angebot richtet sich an Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe in Deutschland.
Alle genannten Preise sind Netto-Preise, zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Frachtkosten, soweit nicht anders ausgewiesen.
Angebote freibleibend. Irrtümer vorbehalten.

© BRADY GmbH SETON Division 2016 | Egelsbach Deutschland | Alle Rechte vorbehalten.