Rettungs- und Fluchtwegschilder

Rettungswege und Notausgänge müssen klar gekennzeichnet und selbst im Dunkeln sichtbar sein. Durch Fluchtwegschilder sorgen Sie für Orientierung im Notfall. Hierzu eignen sich langnachleuchtende Schilder "Notausgang" und Fluchtwegschilder zur Kennzeichnung Ihrer Rettungswege, die Ihren Mitarbeitern und Besuchern im Ernstfall einen sicheren Fluchtweg aufzeigen. Zur Fluchtwegkennzeichnung zählt auch die Beschilderung wichtiger Notfalleinrichtungen, wie z.B. "Notruftelefon" oder "Defibrillator".

Fluchtwegschilder von SETON

SETON bietet Fluchtwegschilder und Rettungszeichen nach BGV A8, ASR A1.3, DIN 4844 und der neuen EN ISO 7010 sowie langnachleuchtend gemäß DIN 67510. Die Symbol-Schilder, wie z.B. "Notausgang", "Sammelpunkt" oder "Defibrillator" lassen sich mit Richtungspfeilen kombinieren.

1 - 90 von 107 1 2  vor »
1 - 90 von 107 1 2  vor »

Unser Angebot richtet sich an Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe in Deutschland.
Alle genannten Preise sind Netto-Preise, zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Frachtkosten, soweit nicht anders ausgewiesen.
Angebote freibleibend. Irrtümer vorbehalten.

© BRADY GmbH SETON Division 2016 | Egelsbach Deutschland | Alle Rechte vorbehalten.