Absturzsicherungen retten Leben!

Auffanggurte und Höhensicherungsgeräte gehören zur Persönlichen Schutzausrüstung (PSA) und dienen als Fallschutz.

Jeden Tag stirbt in Europa ein Arbeiter an den Folgen eines Sturzes! Mit der geeigneten Absturzsicherung können Sie solchen Unfällen, meist in großen Höhen, vorbeugen. Es ist sozusagen Ihre Lebensversicherung. In bestimmten Branchen sind sie auch Pflicht.

SETON Auffanggurte und Absturzsicherungssets zum Fallschutz entsprechen den aktuellen europäischen Normen:

EN 353:2 Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz. Mitlaufende Auffanggeräte an beweglicher Führung.

EN 361: Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz. Auffanggurte

EN 362: Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz. Verbindungselemente

EN 795(b): Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz. Anschlageinrichtungen Klasse B.

1 - 6 von 6
1 - 6 von 6

Unser Angebot richtet sich an Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe in Deutschland.
Alle genannten Preise sind Netto-Preise, zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Frachtkosten, soweit nicht anders ausgewiesen.
Angebote freibleibend. Irrtümer vorbehalten.

© BRADY GmbH SETON Division 2016 | Egelsbach Deutschland | Alle Rechte vorbehalten.